Fortbildungsveranstaltung - Details

Titel:
Legasthenie im Instrumentalunterricht (Zwei Termine!)
Referent(en):
Annika Sabrowski
Status:
 Plätze frei
Max. Teiln.:
15
Inhalt:
Was ist Legasthenie und wie kann sie sich auf das Musizieren auswirken? Neben den theoretischen Grundlagen erarbeiten wir gemeinsam, wie das Notenlesen erlernt wird und erleichtert werden kann. Dazu schreiben wir legastheniefreundliche Noten in einem Notensatzprogramm und vereinfachen Noten gezielt für einzelne Schüler/innen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen für Unterrichtssequenzen und erfahren, was Unterricht für Legastheniker*Innen besonders macht. Das Seminar basiert zu großen Teilen auf Fallbeispielen aus Literatur und Praxis, Sie sind herzlich eingeladen schon im Vorhinein ihre Schüler*Innen nach einer eventuellen Legasthenie zu fragen und selbst Fallbeispiele einzubringen.

Beginn:
08.09.2021 - 09:00 Uhr
Ende:
12:30 Uhr 
Ort:
JJFux-Konservatorium, Entenplatz 1b, 8020 Graz, EPL 214
Anmeldefrist:
29.08.2021
Bemerkung: